· 

Urban Sketching - Zürich

Im Clouds einen Cappuccino bestellen und die die unvergessliche Aussicht vom 35. Stock des Prime Towers zeichnen?
Die Reisenden und Wartenden mit Ihren Koffern und Taschen am Hauptbahnhof beobachten?
Durch die Schätze im Brockenhaus zum Zeichnen inspiriert werden?

 

Ich hatte die wunderbare Gelegenheit, drei Tage lang mit Peter Schneebeli von  dranbleiben mit dem Skizzenbuch durch die Stadt zu streifen. Peter gab uns Tipps und Hinweise, wie man die Sache angehen könnte, so dass bald alle Teilnehmer die Scheu verloren und etwas zu Papier brachten. Wir zeichneten je einen halben Tag an ausgewählten Orten, mit einfachsten Mitteln.

 

Beschäftige ich mich nur drei Tage mit Zeichnen statt Geldverdienen, Einkaufen und Ausgehen, sehe ich meine Stadt mit ganz anderen Augen, mit denen einer Zeichnerin! Ich werde verwandelt, sehe das Besondere im Gewöhnlichen, das Schöne im Hässlichen und Überraschendes Allerorten. Probiers aus!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0