Spielen

Spielen · 11. März 2019
Ich kehre immer wieder zurück zu den einfachsten Materialien. Vielleicht erinnert ihr euch, wie es als Kind diese beliebte Technik gab, zuerst mit Wachskreide zu malen (z.B. die Sterne) und dann mit Wasserfarbe drüberzugehen (z. B. die Farbe des Himmels). Einerseits ging das "Drumherummalen" so ganz schnell und mühelos, weil die Wachsfarbe die Wasserfarbe abstösst. Zum andern war immer eine Art Zauber dabei, zu sehen, wie sich die Wachszeichnung veränderte mit der Übermalung. So ganz...

Spielen · 21. Januar 2018
Bei der Firma eiswiekeis.ch kann man nach einer eigenen Zeichnung ein Stofftier nähen lassen. Eine tolle Idee für ein überraschendes Geschenk! Es macht riesig Spass, wenn eine selbstgemachte Zeichnung zu einem dreidimensionalen Stofftier wird. Vielen, vielen Dank an die tollen Näherinnen von eiswiekeis! Der abgebildete Elefant ist von Fredi Sutters Geschäftskarte mit drei Fingertierchen für huusundhund.ch.

Spielen · 01. Februar 2017
Ich wünschte die Idee wäre von mir - aber sie ist von Hedy. Kinderleicht, immer schön, und letzten Dezember das Mittel der Wahl für die Weihnachtskarten vom Malatelier Rosengarten. Wir hatten so viel Spass damit! Wer es gern selber versuchen will: Papier zuschneiden, so dass es in eine Salatschleuder passt (oder fertige A5-Karten nehmen). Vorderseite nach oben platzieren, mit dem Pinsel Farbe drauf tropfen oder malen. Dann... schleudern und sich am Ergebnis freuen! Viel Spass!

Spielen · 07. August 2016
Die Skizze ist aus meinem Skizzenbuch von einer Baumeler-Malreise im Jahr 2010 nach Nisyros - einer kleinen Insel südlich von Kos. Wer sich nach Strich und Faden verwöhnen lassen will, einen perfekt organisierten Aufenthalt geniessen und an die schönsten Malorte geführt werden will, dem kann ich so eine Malreise wärmstens empfehlen.

Spielen · 31. Juli 2016
Wer damals schon auf unserer Adressliste war, erinnert sich vielleicht an unsere letzte Weihnachts- und Neujahrskarte, mit Schafen, Hirten, Engeln oder fliegenden Glücksschweinchen. Die Figuren waren auch mit einem simplen Fingerabdruck und ein paar ergänzenden Strichen gemacht. Die begeisterten Rückmeldungen haben uns inspiriert, mit der Technik Werbung für huusundhund.ch zu machen! Was aus ein wenig rumspielen (und einer guten Flasche Wein) nicht alles werden kann!