· 

Wunderwerk Ehrenpreis

Traubiger Ehrenpreis, Bleistift und Aquarell, 2019
Traubiger Ehrenpreis, Bleistift und Aquarell, 2019

Wer mich kennt und weiss, wie sehr ich Pflanzen liebe und bewundere, wird kaum überrascht sein, dass botanische Illustrationen zu meinen Lieblings-Genres zählen.

 

Traditionelle asiatische Künstler neigten eher dazu, zu vereinfachen und zu reduzieren um nur noch das Typische, die Gebärde und sozusagen die Anmutung der Pflanze zu zeigen (was mir sehr gut gefällt).

 

Die westliche botanische Pflanzenmalerei glänzte mit wenigen Ausnahmen eher durch extreme Genauigkeit (bis hin zur Steifheit). Die Herangehensweise war "wissenschaftlich", die Darstellung gelegentlich durch Details oder gar Querschnitte ergänzt. Der Wunsch zu analysieren, zu ordnen und verstehen und damit zu beherrschen ist spürbar.

Aber auch viele Künstlerinnen und Künstler liebten Blumen: Georgia O'Keeffe malte unzählige riesige Blüten, Monet liebte seine Seerosen, Van Gogh seine Sonnenblumen und Iris, Klimt seine Bauerngärten... Emil Nolde, Ferdinand Gehr... viele weitere Künstler und ikonische Werke kommen einem in den Sinn.

 

Zwei wunderbare Bücher kann ich für Freunde der Blumenmalerei empfehlen: "Flora - 3000 Jahre Pflanzendarstellung in der Kunst" sowie "Das Wesen der Pflanze - Botanische Skizzenbücher aus sechs Jahrhunderten".

Für diejenigen, die selber gerne zeichnen, freue ich mich, dass mein Lieblingsbuch zu diesem Thema bei boesner in einer schönen Ausführung wieder erhältlich ist: "Botanik für Künstler" von Sarah Simblet. Es enthält super Tipps und Erklärungen und macht Lust, es selber zu probieren.

 

Beim Zeichnen geht mir auf, was für ein Wunderwerk ein kleines übersehenes Ehrenpreis in der Wiese eigentlich ist. Die einfachsten Kräutlein offenbaren Schönheit, wenn ich mir nur die Zeit nehme, genau hinzuschauen.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Chris (Dienstag, 14 Mai 2019 14:48)

    Sehr schön!

  • #2

    Fredi (Dienstag, 14 Mai 2019 20:01)

    mein Liebling unter vielen Lieblingen

  • #3

    Lisa (Mittwoch, 15 Mai 2019 21:07)

    Lieber Chris, lieber Fredi
    Danke für eure lieben Kommentare. Es freut mich, wenn ich die Zeichnungen auf meinem Blog zeigen kann und sie Interesse finden. Bis bald wiedereinmal!